Secabo Updates


Bleiben Sie auf dem laufenden über News bei Secabo Schneideplottern, Transferpressen, Buttonmaschinen und vieles mehr!

Secabo Labelcutter LC30 – der automatische Labelfinisher

Der ideale Rolle-zu-Rolle-Labelcutter für Labels und Etiketten in kleinen und mittleren. Der Secabo LC30 ermöglicht die Bearbeitung aller Formen und Größen, ist preisgünstig und flexibel.

Damit bietet der Labelfinisher ideale Voraussetzungen für große Produktionsanlagen sowie kleine oder mittelständische Unternehmen. Die mit dem Secabo LC30 Labelcutter geschnittenen Labels eignen sich für die Nahrungsmittel- oder Getränkebranche genauso wie für Kosmetik oder Geschenke.

Über die Verbindung des Konturschnitt-Systems des LC30 mit der mitgelieferten DrawCut LabelStudio Software lassen sich Aufkleber, Labels und Etiketten mit komplexesten Konturen produzieren.

100-106-240-10-1  

Durch die spezielle Inline-Technologie der Passermarken erreicht der LC30 gegenüber normalen Schneideplottern eine hohe Geschwindigkeit. Betriebe profitieren von einem hohen Durchsatz an produzierten Labels. Fragen Sie jetzt Ihren Vertriebspartner nach den besten Konditionen für den Secabo LC30.

100-106-240-10-2


TPD12 Transferpresse – Große Formate automatisch bedrucken

Ihre Kunden möchten auch die gängigen Großformate in Secabo-Qualität bearbeiten? Dann bieten Sie ihnen jetzt die neue Secabo Transferpresse TPD12 an – für Objekte bis zu einer Größe von 100cm x 120cm. Dank Automatik bewältigt die TPD12 auch große Auflagen in kurzer Zeit: im Sublimationsdruck und in der Textilveredelung.

100-109-014-11-1

  • Die Transferpresse TPD12 überzeugt durch den empfohlenen Verkaufspreis von 10.990 € mit einem ausgewogenen Preis-Leistungs-Verhältnis.
  • Der leicht einstellbare Pneumatikdruck passt sich optimal an verschiedenste Objekte an – von Metallplatten bis zu Textilien.
  • Die XXL-Heizplatte kombiniert eine hohe Heizleistung und Wärmekapazität mit sehr guter Wärmeverteilung.
  • Die beiden Basisplatten erlauben paralleles Arbeiten und Pressen für einen noch höheren Durchsatz.

DrawCut – endlich die richtige Schneidesoftware für Ihren Schneideplotter

DrawCut ist eine Schneidesoftware zur Ansteuerung von Schneideplottern. Mit DrawCut können Folienplots aller Art erzeugt und geplottet werden. DrawCut ist für Werbetechniker und Textilveredler geeignet, die auf eine Software mit umfangreichen Funktionen zum Zeichnen, Designen, Erstellen von Texten und Schriften sowie zum Vektorisieren von Bildern zurückgreifen möchten. DrawCut unterstützt mit LAPOS XPT ausserdem das forschrittlichste Multi-Passermarken-Erkennungssystem der Welt.

DrawCut läuft auf nahezu allen Windows Betriebssystemen wie Windows 10, 8 und 8.1 (32/64 Bit), 7 (32/64 Bit), Vista, XP.

drawcut_neutral_72dpi

DrawCut LITE unterstützt die Secabo Schneideplotter der CIII, CIV und S Serie. DrawCut PRO und EXPERT unterstützen darüber hinaus die Geräte der T Serie mit LAPOS XPT.

Die Vorteile von DrawCut LITE im Überblick:

  • leicht zu installieren
  • Secabo Schneideplotter (CIII, CIV, S Serie) wird automatisch erkannt
  • Assistent zum Einstellen des Messer-Offset
  • viele Funktionen zum Designen, Texten, Zeichnen etc.

Die Vorteile von DrawCut PRO im Überblick:

  • leicht zu installieren
  • Schneideplotter wird automatisch erkannt
  • Assistenten zum Einstellen des Messer-Offset und des LAPOS Sensors
  • Schattieren, Text an Pfad und vieles mehr
  • Vektorisieren
  • LAPOS XPT Unterstützung

Die Vorteile von DrawCut EXPERT im Überblick:

  • leicht zu installieren
  • Schneideplotter wird automatisch erkannt
  • Assistenten zum Einstellen des Messer-Offset und des LAPOS Sensors
  • umfangreiche Text- und Grafiktools
  • Vektorisieren
  • 3D-Modellierung
  • LAPOS XPT Unterstützung

Transferpressen TC5 MEMBRAN und TC7 MEMBRAN

Ab sofort ist die Membran-Technologie von Secabo in zwei neuen Transferpressen verfügbar. Nutzen Sie jetzt diese einzigartige Kombination aus Membran-Basisplatte und Modulsystem für ein extra breites Anwendungsspektrum.

100-109-007-21-1

Die neuen Membran-Transferpressen gleichen selbst größere Höhenunterschiede und Unebenheiten bei Transferobjekten aus, etwa Reißverschlüsse, Knopfleisten oder aufgesetzte Taschen. Die Anwender können den benötigten Anpressdruck über den Gebläseball leicht einstellen, diesen präzise ablesen und reproduzieren.

100-109-005-21-2

Ein weiteres Plus: Die Membran-Platten der TC5 MEMBRAN und TC7 MEMBRAN sind kompatibel mit den Schnellwechselsystemen und Slide-Erweiterungen für die TC Serie. Der modulare Aufbau erlaubt das schnelle Austauschen aller Komponenten und bietet damit ein Höchstmaß an Flexibilität im Einsatz. 


Innovation SUPERSWING TPDS7 für Profis

Ab sofort erhältlich: Die vollautomatische Transferpresse SUPERSWING TPDS7 für gehobene Ansprüche. Damit erweitert Secabo sein eingeführtes Sortiment für Firmen, die große Auflagen von Textilien veredeln möchten.

Die pneumatische Doppelplattenpresse punktet dank Automatik mit hohen Durchsätzen, beständiger Leistung und Sicherheit. Mit der technischen Ausstattung der SUPERSWING TPDS7 erzielen Ihre Kunden beste Ergebnisse bei der Veredelung von Sport-, Arbeits- und Alltagstextilien.

100-109-013-11-1

 

Überzeugende Leistung zum günstigen Preis

  • Die SUPERSWING TPDS7 von Secabo ist günstiger als vergleichbare Produkte und erlaubt eine sehr wirtschaftliche Kalkulation.
  • Mit Wahlmöglichkeiten zwischen den Einstellungen Vollautomatik, Halbautomatik und manueller Funktion passt sich die Transferpresse optimal an verschiedenste Kundenanforderungen an.
  • Die Heizplatte der Transferpresse erreicht mit einer Leistungsaufnahme von 2,5 kW eine ideale Wärmekapazität und- verteilung sowie hochwertige Ergebnisse auch für anspruchsvolle Kunden.
  • Umfangreiche Sicherheitsfunktionen sorgen für einen hochklassigen Schutz selbst für ungeübte Anwender.

Zum Lieferumfang gehört neben Stromkabel und Anleitung ein Anschluss-Set für den Kompressor. Optional ist ein passender Fußschalter lieferbar.


Neuartiges Modulsystem: Secabo TC5 und TC7 Transferpressen

Secabo bringt die meistverkauften Transferpressen TC5 und TC7 mit frischem Design und modularisierten Einzelkomponenten auf den Markt. Passend dazu bietet Secabo künftig ein Sortiment mit entsprechenden Modulen an: angefangen bei der Heizplatte und die Basisplatte bis hin zur Steuerungseinheit. Die Module sind mit wenigen Handgriffen ausgetauscht.

100-109-005-12-2

Zudem haben die erfolgreichen Transferpressen ein frisches Design verdient. Die neuen Modelle TC5 und TC7  überzeugen Ihre Kunden mit kompakter Bauform, weniger Gewicht und bester Funktionalität. Bei der Verpackung leisten Sie mit dem umweltfreundlichen Füllmaterial Wellpappe einen wichtigen Beitrag zur Nachhaltigkeit.

100-109-007-12-0
Ein weiterer Vorteil: Die Einsparungen an Gewicht und Volumen erleichtern die Lieferung und senken die Transportkosten. Die Transferpressen TC5 und TC7 sind für alle gängigen Heißtransfer-Verfahren optimiert.


Transferpresse TC2: Secabo Qualität für Einsteiger

Mit der kleinsten Secabo Transferpresse TC2 führen wir ein handliches Modell für Einsteiger und mobile Profis. Die Arbeitsfläche von 23 cm x 33 cm und ein großer Öffnungswinkel machen den Einstieg in die Transfertechnik leicht. Auch als Erstanwender setzen Sie mit der TC2 von Anfang an auf die bewährte Technik von Secabo. Gleichzeitig bleiben Sie mit den Kosten im Budget.

Eine hohe Heizleistung und der digitale Controller für Temperatur und Zeit sorgen für eine sichere Anwendung. Als Profi können Sie die kompakte Presse für individuelle Transfers vor Ort einsetzen, etwa im Rahmen von Merchandising und Events.


Die neue T Serie – Schneideplotter mit automatischem Konturschnitt

LAPOS XPT Konturschnitt

Die neuen Schneideplotter der T Serie ermöglichen den leistungsstarken und automatischen Konturschnitt mit LAPOS XPT. Dazu wird mit dem T60, dem T120 und dem bald auch verfügbaren T160 die neue Schneidesoftware DrawCut PRO ausgeliefert. Mit dieser perfekten Kombination aus Hard- und Software schneiden Sie nicht nur schnell hochpräzise Plots in Folienmedien aller Art, sondern Sie können mit LAPOS XPT auch das beste Multi-Passermarken-Erkennungssystem der Welt nutzen um selbst riesige Ausdrucke nach Konturen zu schneiden.

T Serie

  • professionelle Konturschnitt-Funktion mit LAPOS XPT für Print&Cut-Anwendungen
  • einfache Installation am PC, keine zusätzlichen Treiber erforderlich
  • gemeinsames Senken aller Pinch-Roller über einen zentralen Hebel
  • präziser Schnitt auch bei kleinen Schriften
  • mehrsprachige Schneidesoftware DrawCut PRO inklusive
  • 64 und 32bit-fähig
  • Windows (DrawCut PRO) und Mac (SignCut) kompatibel

DrawCut PRO

DrawCut PRO LAPOS XPT

Secabo T60 Schneideplotter


Neue automatisch öffnende Transferpressen von Secabo

Seit Anfang April ist es nun soweit: Secabo kann die erfolgreiche Umstellung seines gesamten Sortiments an Transferpressen präsentieren: insgesamt neun neue und weiterentwickelte Modelle sind ab sofort am Markt erhältlich und können wie bisher auch von allen Secabo-Produkten gewohnt in den verschiedensten Bereichen der Transfertechnik professionell eingesetzt werden.

Die neuen Secabo Transferpressen

Die neuen Serien

Das neue und erweiterte Sortiment reicht von einfachen Klapppressen über eine Tassen- und Swing-Away-Presse bis hin zur High Class im Produktbereich, den pneumatischen Transferpressen.

Die TC-Serie – einfaches Arbeiten ohne Wartezeiten

Bei den verbesserten automatischen Kniehebelpressen der TC-Serie von Secabo entfällt unnötige Wartezeit: Die Pressen öffnen nach Ablauf der voreingestellten Zeit automatisch. Die Bedienung erfolgt komfortabel über digitale Controller bzw. über ein Handrad, die Arbeitsflächen der TC5 und der TC7 bieten einen großen Arbeitsraum zum Ausrichten der zu veredelnden Objekte. Für die Bearbeitung von Baseball-Caps, Hüten oder anderen dreidimensionalen Textilien ist die TCC Clam Transferpresse von Secabo die richtige Wahl.

  

 

Die neue TM1 Tassenpresse – nicht nur für Einsteiger

Sublimationstransfer auf Keramiktassen und ähnliche Objekte war noch nie einfacher: Mit der neuen TM1 Tassenpresse von Secabo kommen sowohl Einsteiger als auch professionelle Anwender auf ihre Kosten. Einfachste und zugleich eine sehr komfortable Bedienbarkeit garantieren eine effektive Arbeitsleistung bei gleichbleibend professionellen Ergebnissen.

 

Die Secabo TS7 – Komfort trifft Flexibilität

Dass sich maximaler Komfort und maximale Flexibilität beim Arbeiten nicht ausschließen, beweist Secabo eindrucksvoll mit dieser neuen Transferpresse: Mit ihrem flexiblen Schwingmechanismus bietet die neue und optimierte Secabo TS7 einen besonders großzügigen Arbeitsraum zum bequemen Ausrichten der Transferobjekte. Auf der im Hochformat angeordneten Basisplatte lassen sich die zu transferierenden Objekte noch leichter exakt positionieren als beim Vorgängermodell, das automatische Öffnen und Aufschwingen der Presse nach dem Transfervorgang runden die Features der für alle bekannten Heißtransferverfahren geeigneten Presse gelungen ab.

 

Die TP-Serie – macht mehr Druck beim Textiltransfer

Mit der neuen TPD7 und TP10 hat Secabo zwei weitere Transferpressen entwickelt, die zu Recht als technische Vorreiter in der Oberklasse auf dem Transferpressenmarkt fungieren. Vor allem für professionelle Veredler von in erster Linie großflächigen Textilien liegen die Vorzüge dieser beiden neuen pneumatischen Pressen von Secabo auf der Hand: Eine präzise und qualitativ hochwertige Bewältigung von großformatigen und umfangreichen Transfers mit allen gängigen Heißtransferverfahren sowie einfachstes und fehlerfreies Transferieren bei gleichbleibenden und reproduzierbaren Ergebnissen bei hohen Auflagen.


Neue Schneideplotter im Doppelpack: S und CIV Serie

Es ist soweit: Die Secabo CIII Serie hat in der CIV Serie ihren würdigen Nachfolger gefunden! Die weiterentwickelten Schneideplotter der CIV Serie verfügen nicht nur über verbesserte Leistungsdaten, sondern auch über eine hochwertigere Mechanik und Verarbeitung, was noch präzisere Plots und eine höhere Zuverlässigkeit beim Arbeiten ermöglicht. Im Detail wurden vor allem die Lagerung des Messerkopfes und des Messerhalters, der gemeinsame Spanner der Pinch-Roller und die Antriebswalzen völlig neu entwickelt. Viele andere kleine und große Verbesserungen sollen dem Anwender ein produktiveres und leichteres Arbeiten mit den Secabo Schneideplottern ermöglichen.

Mit der Entwicklung der neuen Schneideplotter der S Serie wird parallel dazu nun auch die Produktpalette oberhalb der CIV Schneideplotter von Secabo optimal ergänzt und erweitert.

Die Schneideplotter der S Serie von Secabo sind mit besonders leisen, präzisen und leistungsfähigen Servoantrieben ausgestattet, mit denen beim professionellen Arbeiten keine Wünsche offen bleiben. Plotter der S Serie schneiden nochmals deutlich schneller und präziser als ihre Verwandten mit Schrittmotor-Antrieben. Außerdem erledigen Sie ihre Arbeit fast geräuschlos.

Wie schon bei der CIII Serie werden die Plotter der CIV und S Serie mit der bekannten Schneidesoftware FlexiStarter (in der Version 10.5) des namhaften Software-Anbieters SAi ausgeliefert. Ein entscheidender Vorteil gegenüber den CIII Geräten ist dabei, dass bei den neuen Schneideplottern keine zusätzliche Treiberinstallation mehr erforderlich ist, was die Installation am PC erheblich vereinfacht und erleichtert.

Die Vorteile der neuen CIV Serie im Überblick:

  • einfache Installation am PC, keine zusätzlichen Treiber erforderlich
  • fehlerfreies Plotten auch bei umfangreichen Plots
  • gemeinsames Senken aller Pinch-Roller über einen zentralen Hebel
  • präziser Schnitt selbst bei kleinen Schriften
  • integrierter Messertest
  • mehrsprachige FlexiStarter Schneidesoftware inklusive
  • LAPOS2 Konturschnitt-Funktion
  • 64 und 32bit-fähig
  • Windows und Mac kompatibel

Die Vorteile der neuen S Serie im Überblick:

  • leistungsfähige, präzise und leise Servomotoren
  • einfache Installation am PC, keine zusätzlichen Treiber erforderlich
  • fehlerfreies Plotten auch bei umfangreichen Plots
  • gemeinsames Senken aller Pinch-Roller über einen zentralen Hebel
  • präziser Schnitt selbst bei kleinen Schriften
  • integrierter Messertest
  • mehrsprachige FlexiStarter Schneidesoftware inklusive
  • LAPOS2 Konturschnitt-Funktion
  • 64 und 32bit-fähig
  • Windows und Mac kompatibel

Ein kleine Einführung zum Secabo S60 Servo-Schneideplotter per Video:

Einführung Secabo S60 Servo-Schneideplotter

Die bewährte CIII Serie bleibt bei Secabo selbstverständlich im Programm – mit einer einfacheren Schneidesoftware (SignCut in einer 1-jahres Lizenz) und ohne Standfuß, der aber weiterhin optional erhältlich ist. Damit können die CIII Geräte zu einem sehr attraktiven Preis im Einsteiger-Segment angeboten werden und so sicher noch vielen Anwendern den Start in die Werbetechnik ermöglichen.


Schnellwechselsystem für Wechselplatten

Raffiniert kombiniert: Für die Secabo-Transferpressen TC 5, TC 7, TC D7 und TS 7 (für diese Presse nur in Verbindung mit der Doppelplattenerweiterung) gibt es mit dem Schnellwechselsystem für Wechselplatten ein neues Modul, bei dem die Vorteile von Wechselplatten (höhere Präzision und Qualität) mit denen eines Schnellwechslers (schnelleres und effektiveres Arbeiten) perfekt ergänzt werden und das somit eine wirkliche Bereicherung für Ihren Arbeitsalltag mit Secabo-Transferpressen darstellt.

SchnellwechselsystemUm das Modul nutzen zu können, wird einfach die mitgelieferte Platte der Transferpresse demontiert und durch den Schnellwechsler ersetzt, der für die Wechselplatten Montage-Vorrichtungen in Form eines Schnellspannverschlusses bietet. Damit lassen sich die Wechselplatten ganz einfach anbringen oder auch sekundenschnell wieder entfernen: je nach Transferpressenmodell kann mit nur einer oder auch mit bis zu drei Wechselplatten parallel gearbeitet werden, bei der TC D7 ist sogar ein Arbeiten von bis zu 2×3 Wechselplatten möglich. Mehr können Sie Ihre Produktivität durch eine Parallelisierung kaum steigern!


Wechselplatten

Ein weiteres nützliches Feature für die Secabo-Transferpressen sind die austauschbaren Basisplatten in 7 verschiedenen Abmessungen, die Ihnen  beim Bedrucken von Textilien ein produktiveres Arbeiten bei gleichzeitig qualitativ höheren Ergebnissen versprechen.

Wechselplatten

Durch die passgenauen und kleineren Maße der Arbeitsfläche können Sie sensible Stellen an Textilien wie Hemdkragen, Ärmel oder auch Brusttaschen noch komfortabler und präziser bedruckt werden, ohne dass an den unbedruckten Stellen des Textils Anpressspuren wie z.B. leichte Verfärbungen zurück bleiben, die bei großen Arbeitsflächen oft unvermeidbar sind.

Aber nicht nur der praktische Nutzen der Wechselplatten überzeugt, sondern auch das Handling und schnelle Wechseln der Platten – für die Montage der Wechselplatten wird kein Werkzeug benötigt! Einfach die zwei Flügelschrauben an den Seiten abdrehen, gewünschte Platte aufsetzen und wieder verschrauben – fertig.

Wechselplatte

Diese sinnvolle Erweiterung, die Sie einzeln an Stelle der großen Basisplatte montieren oder in Kombination mit dem Schnellwechselsystem verwenden können, ist passend für die Secabo-Transferpressen-Modelle TC 2, TC 5, TC 7, TC D2, TC D5, TC D7 und TS 7.


Kreuzlaser

Ab sofort gehören verrutschte,  schiefe und ungenaue Transfers der Vergangenheit an. Mit einem Kreuzlaser, den es passend für alle Secabo-Transferpressen gibt,  sind Sie noch flexibler beim Heißtransfer und ein optimales Endergebnis ist Ihnen garantiert.

IMG_2109

Besonders interessant sind Kreuzlaser bei Serienproduktionen, da Sie damit nicht nur Textilien und andere nzum Transfer geeignete Objekte, sondern auch Transferelemente wie z.B. Flex- und Flockfolien oder auch Sublimationspapiere in nahezu allen Transferpressen-Typen deutlich leichter exakt positionieren können. Sie können den Laser an seiner Befestigungsstange stufenlos verstellen und präzise ausrichten – auch und gerade bei vielen identischen Transfers erhalten Sie so ein gleichbleibende optimales Transferergebnis.

Der massive Standfuß der Kreuzlaser ist aus Stahl und hält nicht nur den Laser stabil in Position, sondern verhindert auch, dass Sie das bereits ausgerichtete Objekt durch Bewegungen an der Transferpresse, wie z.B. Öffnen oder Schließen, unbeabsichtigt verschieben. Erhältlich sind die Kreuzlaser als Tisch- und Standversion, jeweils mit ein oder zwei Kreuzlaser-Dioden. Im Gegensatz zu den Lasern mit einer Diode, bei dem Sie Ihre Objekte an einem flexibel positionierbaren Kreuz ausrichten, können Sie bei den Lasern mit zwei Dioden Rechtecke spannen, in und an denen Sie optimal und passgenau arbeiten können.

Kreuzlaser_Laserstrahl

Aus einem effektiven Arbeitsprozess sind die flexibel einsetzbaren Kreuzlaser schon lange nicht mehr wegzudenken, da kann sich das Ergebnis wirklich sehen lassen!


LAPOS Laserpositionierung

Passmarkenerkennung nach Maß: LAPOS ist die Lösung für alle, die es genau nehmen. LAPOS steht für eine punktgenaue Laserpositionierung und ermöglicht es Ihnen, auf ihrem Secabo-Plotter aus zuvor bedruckten Folien Konturen auszuschneiden. Die Einsatzmöglichkeiten der Passmarkenerkennung sind dabei ungemein vielseitig: Labels, Etiketten, Typenschilder und Aufkleber lassen sich gemäß Ihrer persönlichen Vorstellungen realisieren.

Und so funktioniert die Passmarkenerkennung mit LAPOS: Zuerst bedrucken Sie eine Klebefolie mit Motiven und Positionsmarken – aber ohne Schneidekonturen. Danach wird die Folie in den Plotter eingelegt. Die in den Schneidekopf integrierte LAPOS Lasertechnologie erkennt nun die Positionsmarken und kann mit Hilfe der FlexiStarter-Software die Lage der Objekte bestimmen. Nun können Sie mit dem Plotter um die Motive herum Formen ausschneiden und erzielen dabei ein präzises Ergebnis: Rund, oval, eckig, freiform – ganz wie Sie es wünschen.

Weil bei der LAPOS Passmarkenerkennung bis zu vier Marken gleichzeitig Verwendung finden, ist das Schneideergebnis sehr konturgenau und verhindert so, dass Versatz auftritt oder Objekte fehlerhaft geschnitten werden – sogar wenn diese äußerst nah am Rand der Folie liegen. Und wie bei anderen Produkten aus unserem Hause gilt natürlich auch bei unserer Laserpositionierung das Secabo-Prinzip: Professionelle Passmarkenerkennung zu einem attraktiven Preis.


Secabo Buttonmaschinen für ovale, runde & rechteckige Buttons

Keine Frage: Die bekannten runden Buttons sind Klassiker . Immer gerne gesehen, immer gerne getragen. Doch sollte man zumindest gelegentlich das bewährte Konzept um einige auffallende Formen ergänzen. Und so bietet Secabo eine Auswahl an Buttonmaschinen, die gezielt ovale, runde und rechteckige Sonderformate unterstützen. Dabei sind die Secabo BP Buttonmaschinen nicht nur bemerkenswert günstig und schonen somit Ihren Geldbeutel. Sie lassen zudem Ihrer Kreativität freien Lauf.

 

Je nachdem, was Ihnen gestalterisch vorschwebt, steht Ihnen ein passendes Modell zur Verfügung. So gibt es die Secabo BP OV als Spezialistin für ovale Buttons oder die Secabo BP REC als Expertin in Sachen rechteckige Buttons. Vorkenntnisse in der Produktion sind hier nicht von Nöten – die Buttonmaschinen lassen sich spielend einfach bedienen und liefern Ihnen mit nur wenigen Handgriffen ein professionelles Ergebnis.

Zu jeder Secabo Buttonmaschine gibt es zudem ein Stanzwerkzeug, mit dem sich die runden, ovalen und quadratischen Formen bequem aus Papier ausstanzen lassen.

Bei so vielen Möglichkeiten fällt die Wahl gelegentlich schwer. Doch lassen Sie sich nicht entmutigen: Da die Secabo Buttonmaschinen äußerst günstig sind, müssen Sie sich durchaus nicht mit einem einzigen Sonderformat zufrieden geben. Schon bald erstellen Sie selbst Ihre eigenen Klassiker – egal ob rund, oval oder rechteckig.


Transferpressen von Secabo

Transferpressen von Secabo sind professionelle Partner für sämtliche Transfer-Aufgaben. Von unserem Einstiegsmodell Secabo TC5 bis hin zur zeitsparenden, pneumatischen Doppelplatten-Transferpresse TC D7 bietet Ihnen unser Sortiment effiziente Lösungen sowohl für die anspruchsvolle Textilveredlung, als auch für das Bedrucken von Tassen, Mousepads, Caps und vielem mehr – und das unter potentieller Verwendung aller gängigen Heißtransferverfahren.

Transferpressen eignen sich zum Aufbringen von Logos, Schriftzügen oder Bildern auf Materialien wie Textil, Keramik, Plastik oder sogar Holz. Man unterscheidet bei Transferpressen zwischen Clam Pressen, Swingaway Pressen und Linear-Pressen:

  • Kniehebebelpressen oder auch Clam Pressen ähneln in ihrer Funktionalität einem Waffeleisen: Das zu bedruckende Objekt wird zunächst auf die Bodenplatte der Transferpresse gelegt. Zum Aufbringen der Veredelungsschicht wird danach die Heizplatte fest über der Bodenplatte geschlossen. Clam Pressen erlauben effektives Arbeiten auf engstem Raum. Außerdem bieten diese Transferpressen hohe Qualität zu hervorragenden Preisen. Die Secabo TC 5 und TC 7 sind Beispiele für Clam Pressen.
  • Bei Schwenkpressen, bzw. Swinger- oder Swingaway Pressen, wird die Heizplatte über die Bodenplatte geschwenkt. Dieses Verfahren ermöglicht bedeutend höhere Presskräfte und ein angenehmes Arbeiten ohne Verbrennungsgefahr, da die Heizplatte die Arbeitsfläche in offenem Zustand komplett freigibt. Durch den senkrecht aufbauenden Anpressdruck besteht keine Gefahr der Verschiebung von Transferobjekten oder des Ausquetschens von Heißkleber, was bei Clam-Pressen vereinzelt auftreten kann.
  • Linear-Pressen wie die TC D7 sind in der Regel Doppelplatten-Transferpressen, welche eine wesentlich höhere Produktivität bei der Durchführung von Transfervorgängen ermöglichen. Hier können Rüstvorgänge parallel zum eigentlichen Pressvorgang auf den jeweils freien Arbeitsplatten durchgeführt werden, was erhebliche Zeiteinsparung bedeutet. Auch hier hat der Anwender den Vorteil des großzügigen Arbeitsraumes und des vertikalen Anpressdrucks (bei der TC D7).

Die Ausführung einer Transferpresse als pneumatische Presse wie bei der TC D7 hat nochmals eine Verbesserung der Produktivität zur Folge. Wichtiger sind jedoch die diversen Vorteile der Pneumatik:

  • Der Druck ist wegunabhängig, das heißt auf dicke und dünne Transferobjekte wirkt der gleiche Druck, ohne Nachjustieren wie bei den Clam-Pressen.
  • Der Druck ist am Manometer immer 100% reproduzierbar und stufenlos einzustellen.
  • Der Anwender muss keine Muskelkraft beim Pressen aufbringen, insbesondere bei Tonertransfers, die sehr viel Druck benötigen, ist dies ein klarer Vorteil.
  • Die obligatorische Zweihandbedienung mit Notaus und den Drosselventilen, mit denen sich die Öffnungs- und Schließgeschwindigkeit der pneumatischen Transferpressen einstellen lassen, macht das Arbeiten an der Presse einfach und sicher.

Die Transferpressen von Secabo sind für alle gängigen Transferprozesse geeignet, wie Flocktransfer, Flextransfer, Sublimationstransfer, Chromablast, Inkjetflex, Tonertransfer etc. Dank spezieller Techniken zur Verminderung von Hysterese und zur Förderung gleichmäßiger Hitzeentwicklung sorgen sie für gleichbleibend hochwertige Transferergebnisse.


Schneideplotter von Secabo

Mit Secabo Schneideplottern sind Sie selbst Ihre eigene Werbeagentur. Ganz egal, ob Sie für einen Messestand Banner erstellen oder ganze Firmenwagen beschriften wollen, können Sie ihre Ideen schnell, effizient und einfach selbst umsetzen. Dass alle unsere Schneideplotter serienmäßig mit einer USB-Schnittstelle ausgeliefert werden, versteht sich dabei von selbst. Und keine Sorge: Es gibt Secabo Schneideplotter für alle Ansprüche und Budgets.

Sie können sich einen Schneideplotter ganz einfach als einen Drucker vorstellen, bei dem der Druckkopf durch Messer ersetzt wurde. Somit lassen sich aus Klebefolien oder speziellem Silikonenpapier Formen, Texte und Motive ausschneiden, die danach vielfältig weiterverwendet werden können.

Das Herzstück eines Schneideplotters sind selbstverständlich die Messer. Secabo Schneideplotter verwenden die Schleppmessertechnik, bei der das Messer sogar in äußerst spitzen Winkeln nicht die Folie verlässt. Hierdurch werden besonders hohe Plot-Geschwindigkeiten erzielt. Achten Sie beim Kauf eines Schneideplotters vor allem darauf, ob die maximale Schneidebreite ihren Ansprüchen genügt. Eine typische Schneidebreite ist 30cm, die beispielsweise bereits von unserem Schneideplotter C30III erzielt wird. Doch es geht auch größer: Unser Spitzengerät, der Secabo C120 kann sogar Karton bis 130cm Breite bearbeiten.

Neben den direkt einleuchtenden Anwendungsmöglichkeiten für Schneideplotter im Profi-Bereich bietet sich ihr Einsatz auch zu hause an, beispielsweise um Aufdruckfolien für Textilien oder dekorativen Wandschmuck herzustellen. Gerade in diesem Bereich bietet Secabo mit dem  C30III ein Gerät an, das Spitzenqualität für private Nutzung attraktiv macht.


Buttonmaschinen von Secabo

Modisch und zeitlos zugleich gehören Buttons und Pins noch immer zu den beliebtesten Werbemitteln überhaupt. Die Buttonmaschinen von Secabo sind das optimale Werkzeug zur eigenen Button-Produktion. Einfachste Bedienbarkeit, hochwertige Verarbeitung und simples Umrüsten auf andere Buttongrößen garantieren schnellen Erfolg und jahrelange Spitzenqualität.

Zur Herstellung der Buttons werden aus bedrucktem Papier über eine Stanzschere oder ein vergleichbares Stanzwerkzeug Kreise ausgeschnitten. Diese werden zusammen mit dem Buttonrohling in die Buttonmaschine eingelegt und durch ein kräftiges Herunterziehen des Hebels fest miteinander verbunden.

Die BP R ist in den Größen 25mm, 37mm, 50mm und 75mm erhältlich. Durch das einfache Austauschen der einzeln erhältlichen Buttonwerkzeuge, lassen sich mit nur einer Buttonmaschine verschieden große runde Buttons produzieren.